AGXX® bei der Entkeimung von Kühlwasser
AGXX® - der neue bioaktive Kontaktkatalysator
zur Entkeimung wässriger Systeme

Praxisergebnisse - AGXX® bei der Entkeimung
von Kühlwasser

AGXX® wird großtechnisch in der PE-Beschichtungsanlage eines Großrohrwerks erfolgreich angewendet. Hierbei wird die AGXX®-Technologie im Gesamtsystem des industriellen Kühlkreislaufs eingesetzt (Kühlstrecke mit Schwallwasserwannen, Vorlagentanks, Sammelbecken und Rückkühleinheiten). Das aus Tiefbrunnen (Uferfiltrat) entnommene Wasser (ca. 200m³) wird im Kreislauf über Kühltürme und Zwischenbecken zur Kühlung der bei 195°C beschichteten Großrohre benötigt.

Siebkörbe mit AGXX®-Raschigringen Siebkörbe mit AGXX®-Raschigringen zum antimikrobiellen Schutz von Becken und Tanks.

Der bisherige Einsatz von Bioziden zur Beherrschung der Keimraten war nur noch mit Zugabe großer Biozidmengen erreichbar, wobei erhebliche Korrosion an Rohren, Ventilen und Maschinen auftrat, verbunden mit einer erhebliche Belastung des Abwassers.

Die Ausrüstung des gesamten Kühlkreislaufs führte durch Einsatz von mit AGXX®-Raschigringen gefüllten Siebkörben sowie mit AGXX®-Netzen bespannten Schwimmrahmen zum kompletten Ersatz der Biozide.

Durch strategisch entscheidende Platzierung der Einsatzmaterialien blieb die mikrobielle Belastung des Wassers über viele Monate im normalen Rahmen und ist zur Zeit nach mehr als einjähriger Einsatzzeit bei <10³ bis 10³ KBE/ml. Aufgrund erheblich verringerter Menge an Biomasse durch den AGXX®-Einsatz konnten außerdem die zuvor notwendigen Reinigungsintervalle der Filtereinheiten wesentlich verlängert werden.

 top   print   bookmark   weiterempfehlen